Breadcrumbs



prolog - hinflug - titus canyon - alabama hills - death valley - cathedral gorge - lehmann caverns - kolob canyon - snow canyon - valley of fire - red rock canyon - little finland - spring mts. - rückflug - fazit

 

 < Zurück                                                                                                                                                                                                                Weiter >

 

Di 30.03.2010, 1.Woche, 7.Tag

Cedar City – Saint George

 

In den bequemen Betten haben wir bis halb acht geschlafen.

Hotelfrühstück gibt’s nebenan im Best Western,

wo ich mir auch gleich noch die Hotelbestätigung für heute Abend ausdrucke.

Dann packen wir unseren Krempel ins Auto und verlassen Cedar City.

20 min später sind wir am Visitorcenter des Kolob Canyon,

welcher zu unserem geliebten Zion Nationalpark gehört.

Karten und Patch, das Foto am Nationalpark Schild

und dann nichts wie rauf auf den rotbraun geteerten Scenicdrive.

 

 

Wandern ist so gut wie unmöglich.

Die Wege sind entweder noch meterhoch mit Schnee bedeckt oder extrem schlammig.

Wir fahren den Scenic Drive bis zum Ende und beschließen,

dass wir hier heute Abend noch einmal her fahren werden.

Dann ist das Licht wahrscheinlich entschieden besser.

Also fahren wir die 30 Meilen bergab nach Saint George, wo uns völlig anderes Wetter erwartet.

Hier ist es sommerlich heiß und es gibt kaum eine Wolke am Himmel.

Wir entern das Zion Outlet Center, wo Ute auch mehrmals fündig wird.

Zur Mittagszeit gehen wir ins Mongolian BBQ und genehmigen uns frisch zubereitetes Gemüse und Fleisch.

Kostet 10$ pro Person und kommt offensichtlich auch bei den Einheimischen gut an.

Der Laden ist jedenfalls erstaunlich voll.

Etwa um eins wollen wir versuchen, frühzeitig in unser Hotel einzuchecken.

Das Courtyard by Marriott liegt gleich um die Ecke und Diane am Frontdesk muss uns wohl gut leiden können.

 

 

Sie geht ungeachtet der Priceline Buchung auf alle unsere Wünsche ein.

Weil zu so früher Zeit noch viele Zimmer verfügbar sind,

bekommen wir eine Suite mit kleiner Küchenzeile, zwei Queensizebetten und Balkon.

Super!

Room 324 wird sofort in Beschlag genommen und fünf Minuten später

liegen wir mit gefüllter Kühltasche in der prallen Sonne am heated Outdoorpool.

 

 

Die nächsten zwei Stunden machen wir eine herrliche Siesta

und wechseln zwischen 30°C Pool und 38°C Hot Tube.

Halb vier geht’s wieder aufs Zimmer.

Nach dem Duschen starten wir zum Kolob Canyon, den wir halb fünf erreichen,

bei ungleich besserer Beleuchtung als heute früh.

 

 

Die roten Sandsteinfelsen, die bourdeaux-gefärbte Strasse, alles leuchtet in der Abendsonne.

 

 

 

 

 

Wir machen unzählige Fotostopps und kommen nur mit Mühe bis zum Endpunkt am Kolob Canyon Overlook.

 

 

 

Dort entdecken wir noch den kleinen Wasserfall am La Verkin Creek.

Sehr schön anzusehen und mit dem Fernglas prima zu erkennen.

 

 

Pünktlich zur Fotosession lassen sich auch ein paar fotogene Wolken am Himmel blicken.

Bis um sechs hält der Hochgenuss an, dann wird das Sonnenlicht schwächer

und wir machen uns auf den Rückweg nach St. George.

Am Nachmittag hatten wir in Hotelnähe ein Golden Corral Büffet entdeckt.

Da kehren wir jetzt ein.

Für insgesamt 25$ gibt es Steaks, Ribs

und alles andere was die Amis und wir mögen, bis zum Abwinken.

Halb neun sind wir im Hotel, welches das bisher beste der Tour ist.

Die Courtyards sind eigentlich auf Geschäftskunden ausgerichtet.

Deswegen gibt es auch immer einen Schreibtisch im Zimmer.

Sehr praktisch auch für uns.

Bei dem Klasse Wetter wollen wir morgen nach Little Finnland.

Also frag ich Priceline, ob es für 50$ ein Quartier in Mesquite gibt.

Gibt es! Wir bekommen das Falcon Ridge zugewiesen.

Waren wir vor drei Jahren schon mal und haben es als sehr angenehm in Erinnerung.

Auf dem Balkon genießen wir den warmen Sommerabend bei Rotwein und Budweiser

und freuen uns über das Schnäppchen.

Halb zwölf ist Feierabend.

 

Gefahrene Meilen / Kilometer: 161 / 260

 

Übernachtung: courtyard by marriott, saint george, utah  $63   ****

 

 < Zurück                                                                                                                                                                                                                Weiter >



Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. 

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärt Ihr Euch mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.